Schneller Couscous Salat – ganz einfach

by Maria

Mein schneller Couscous Salat mit Gurke, Tomaten und Paprika ist in nur 20 Minuten fertig. Er macht satt ohne zu beschweren und steckt voller gesunder Zutaten – der perfekte Sommersalat! Gesund und lecker und ruckzuck fertig – besser geht’s nicht.

Schneller Couscous Salat ganz einfach

An heißen Sommertagen sehnen wir uns oft nach leichten, erfrischenden Rezepten, Salate in allen Variationen haben dann Hochsaison. Außer Nudelsalat gibt es aber auch noch andere sättigende Salate, wie zum Beispiel Salate auf Couscous-Basis. Couscous ist nicht nur gesund, er schmeckt unaufdringlich und ist dadurch sehr anpassungsfähig. Ein Couscous Salat schmeckt immer wieder anders, je nachdem, mit was man ihn gerade kombiniert.

Mein sommerlicher Couscoussalat verwöhnt dich mit wunderbaren Aromen und gesunden Zutaten: Tomaten, Gurken, Minze und Petersilie vereinen sich hier zu einer köstlichen Komposition, die lecker schmeckt und einfach Spaß macht. Die Zutaten kannst du variieren, je nachdem, was gerade im Gemüsefach vorrätig ist. Frühlingszwiebeln können z.B. durch eine klein gehackte rote Zwiebel oder Schalotten ersetzt werden. Ich habe fein gewürfelten Paprika und ein wenig frische Chili hinzugefügt, weil das weg musste, der Salat schmeckt aber auch ohne diese Zutaten. Sehr gut passt Feta-Käse zum Couscous Salat, dann kannst du den Joghurt weglassen.

Schneller Couscous Salat ganz einfach

Couscous ist sehr vielseitig

Hergestellt aus Hartweizengrieß ist Couscous eine großartige Option, wenn du eine schnelle und gesunde Mahlzeit möchtest. Weil er mühelos verschiedene Aromen absorbiert, ist er auch ein genialer Begleiter zu Fleisch oder Fisch. Ob als Hauptgericht oder Beilage, Couscous ist immer eine gute Wahl!

Dressing für das Couscous Salat Rezept

Das Salatdressing für den Couscous Salat habe ich mit Weißweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer sowie ein wenig Agavendicksaft zusammengerührt. Ich verwende fast immer Agavendicksaft als süße Komponente für Salatdressings, denn er hat weniger Eigengeschmack als zum Beispiel Ahornsirup oder Honig und er verbindet sich schneller mit den übrigen Zutaten als Zucker.

Auch sehr lecker ist mein sommerlicher Melonensalat mit Burrata. Er überrascht mit einer genialen Mischung unterschiedlicher Texturen und Aromen. Süße Melone, Blattsalat, Gurke und Mandeln lassen die Geschmacksknospen tanzen!

Was ist eigentlich Agavendicksaft?

Agavendicksaft ist auch unter dem Namen Agavensaft oder Agavensirup bekannt. Er sieht fast aus wie Honig, ist aber etwas dünnflüssiger und hat weniger Eigengeschmack. Seine Farbe variiert von nahezu transparent bis zu dunklem goldgelb. Je dunkler er ist, desto geschmacksintensiver ist er. Agavendicksaft hat einen hohen Fructosegehalt und sorgt so für eine hohe Süßkraft, man braucht deshalb nur wenig davon.

Okay, bist du jetzt bereit, für einen einfachen, schnellen und gesunden Sommersalat, der lecker schmeckt und angenehm satt macht? Dann legen wir los!

Für dieses Rezept brauchst du folgende Zutaten:

Obst & Gemüse
Gemüse & Kräuter

Zitrone (Schale davon)
Gurke
Tomate
Rote Bete
Frühlingszwiebeln
Rote Paprikaschote
Chilischote
Min
ze
Petersilie
Salz & Pfeffer

Milchprodukte
Milchprodukte

Sahnejoghurt
oder Feta-Käse

Vorratsschrank
Vorratsschrank

Couscous
Gemüsebrühe (Instand)
Agavendicksaft
Weißweinessig
Olivenöl

Petersilie und Minze
Schneller Couscous Salat ganz einfach

Schneller Couscous Salat - so geht's:

  • Gib den Couscous in eine Schüssel und streue die abgeriebene Zitronenschale sowie das Brühpulver drüber.
  • Lass Wasser aufkochen und gieße die benötigte Menge über den Couscous. 10 Min. offen ziehen lassen, am Ende mit der Gabel etwas auflockern. 
  • In der Zwischenzeit schneidest du die Gurke und Paprikaschote in kleine Würfel. Wenn du keine Minigurke sondern eine normal große Gurke verwendest, dann befreist du sie vorher am besten von den Kernen, damit der Salat nicht matschig wird.. Die Tomaten viertelst du zuerst, dann kannst du sie ganz einfach entkernst du ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Rote Bete wird auf einem Teller auch gewürfelt (trage hierzu am besten Küchenhandschuhe, denn sie färbt sehr stark). Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden, die Chilischote entkernen und sehr fein hacken.
  • Minze und Petersilie fein hacken. Zusammen mit dem Gemüse gibst du alles zum Couscous und hebst es vorsichtig unter.
  • Gib alle Zutaten für das Dressing (Agavendicksaft, Salz, Pfeffer, Essig und Olivenöl) in eine kleine Schüssel, verrühre sie und gieße das Dressing über den Couscous. Etwas ziehen lassen, dann nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Gib vor dem Servieren entweder Sahnejoghurt drüber oder streue zerbröselten Feta über den Couscous.
Schneller Couscous Salat ganz einfach

Der Couscous Salat ist ...

  • Einfach und schnell vorbereitet.
  • Beliebt auf jedem Grillbuffet.
  • Ein schlanker Salat, der satt macht ohne zu beschweren.
  • Frisch, gesund und lecker.
  • Der perfekte Sommersalat.
  • Auch für die Lunchbox geeignet.

Noch mehr Sommersalate gesucht, die satt machen?

Dann gefallen dir vielleicht auch diese Rezepte:

Mediterraner Nudelsalat mit Pesto

Mediterraner Nudelsalat mit Pesto

Der leckere Nudelsalat mit Pesto schmeckt nach Sommer. Weil keine Mayo drin ist, ist er perfekt fürs Grillbuffet und zum Mitnehmen in der Lunchbox geeignet. Ein köstlicher Sommersalat, der schnell zubereitet ist und einfach gute Laune macht.
Schmackhaft, sättigend und ruck-zuck fertig ist der leckere Nudelsalat mit Pesto, frischen Tomaten und Mozzarella.

Zum Beitrag »
Quinoa Salat mit Feta und Brokkoli

Sommerlicher Quinoa Salat mit Feta und Brokkoli

Worauf hast du Lust an heißen Tagen? Richtig leckeren, gesunden Salat? Super – dann geht’s dir wie mir! Deshalb habe ich heute ein Rezept für einen herrlichen Sommersalat für dich, der klasse schmeckt, schön satt macht und voller gesunder Zutaten steckt. Vom Quinoa-Salat mit Feta und Brokkoli kannst du so

Zum Beitrag »
Panzanella Brotsalat

Panzanella – Sommerlicher 30-Minuten Brotsalat

Mit meinem Panzanella Brotsalat kannst du altes Brot aufbrauchen und zauberst mit Tomaten, Gurken und Knoblauch sowie einer köstlichen Vinaigrette einen herrlichen Sommersalat. Ein Klassiker – perfekt fürs Grillbuffet oder als leichtes Mittagessen oder Abendessen.

Zum Beitrag »

Rezept für schneller Couscous Salat - ganz einfach

Schneller Couscous Salat ganz einfach

Schneller Couscous Salat - ganz einfach

Couscous zubereiten geht einfacher als du denkst. Der gesunde Salat mit frischem Gemüse ist in nur 20 Minuten fertig, lässt sich gut vorbereiten und auch ganz bequem in der Lunchbox mitnehmen.
4.75 von 4 Bewertungen

Hier auf die Sterne klicken zum Bewerten.

Rezept drucken Zu den Kommentaren Rezept speichern
Vorbereitung5 Minuten
Zubereitung15 Minuten
Zeit gesamt20 Minuten
Portionen: 2 Personen
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 205 kcal | Kohlenhydrate: 37 g | Eiweiß: 8 g | Fett: 3 g

Zutaten

  • 70 g Couscous
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale unbehandelt bzw. BIO
  • ½ TL Gemüsebrühe (Instant) kochend heiß
  • 1 Mini-Gurke oder 1/2 normal große Salatgurke
  • 1 große Tomate oder 2 kleine Tomaten
  • 2 Stängel Frühlingszwiebeln fein geschnitten
  • 1 kleine Rote Bete vorgegart (optional)
  • ½ rote oder gelbe Paprikaschote
  • ½ Chilischote (optional)
  • 2 Stängel Minze fein gehackt
  • 1 kleine Handvoll Petersilie fein gehackt

Für das Dressing

  • 2 TL Agavendicksaft oder milder Honig oder Ahornsirup
  • ½ TL Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl

Außerdem

  • 100 g Sahnejoghurt Natur oder Feta-Käse

Anleitung

Vorbereitung

  • Couscous in eine Schüssel geben. Abgeriebene Zitronenschale und das Brühpulver drüber streuen. 150 ml Wasser aufkochen und sofort über den Couscous gießen. 10 Minuten ziehen lassen, am Ende mit der Gabel auflockern.
    70 g Couscous | 1 TL abgeriebene Zitronenschale | 1/2 TL Gemüsebrühe (Instant)
  • Gurke und Paprikaschote in kleine Würfel schneiden. Tomaten vierteln, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Rote Bete würfeln, Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden, Chilischote entkernen und sehr fein hacken.
    TIPP: Falls du eine normal große Gurke verwendest, dann schälen und vorher entkernen. Mini-Gurken können ganz und ungeschält verwendet werden.
    1 Mini-Gurke | 1 große Tomate | 2 Stängel Frühlingszwiebeln | 1 kleine Rote Bete | 1/2 rote oder gelbe Paprikaschote | 1/2 Chilischote
  • Minze und Petersilie fein schneiden. Zusammen mit dem Gemüse zum Couscous geben und unterheben.
    2 Stängel Minze | 1 kleine Handvoll Petersilie

Für das Dressing

  • Alle Zutaten für das Dressing (Agavendicksaft, Salz, Pfeffer, Essig und Olivenöl) in einer kleinen Schüssel vermengen und über den Couscous gießen. Etwas ziehen lassen, dann nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    2 TL Agavendicksaft | 1/2 TL Meersalz und Pfeffer aus der Mühle | 2 EL Weißweinessig | 2 EL Olivenöl

Anrichten

  • Entweder mit Sahnejoghurt oder zerbröseltem Feta bestreut servieren.
    100 g Sahnejoghurt Natur

TIPP

Die Zutaten für den Salat können variiert werden. Ich würde aber auf jeden Fall Gurken, Tomaten und Paprikaschoten verwenden (rot oder gelb), Rote Bete können auch weggelassen werden.

Eigene Notizen

Hast du das Rezept ausprobiert?Lass mich gerne wissen, wie es geschmeckt hat und vergiss nicht, mich auf Instagram mit #mariaesschmecktmir zu taggen, damit ich es sehe.
Rezept kommentieren

Gefällt dir diese Seite?

Melde dich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalte alle 14 Tage E-Mail-Post von mir mit neuen Rezepten und Inspirationen.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Möchtest du dir das Rezept für später merken? Hier kannst du das Bild für Pinterest pinnen oder per WhatsApp an deine Freunde schicken.💛

Schneller Couscous Salat ganz einfach

Wie hat es dir geschmeckt?

Wenn du den einfachen Couscous Salat ausprobiert hast, freue ich mich riesig über deine Rückmeldung und eine Bewertung mit Sternen. ⭐ Nutze dafür einfach das Kommentarfeld weiter unten.

Lass mich gerne wissen, wie du mit dem Rezept und der Anleitung zurecht gekommen bist, deine Erfahrung und auch Tipps sind sehr herzlich willkommen. 💕

Maria es schmeckt mir Signatur

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken, 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut"). Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

6 Kommentare

Antje 14. Juli 2023 - 15:10

Liebe Maria!
Wieder ein richtig schönes Rezept von Dir und geht super fix👌. An Couscous muss ja immer ordentlich was ran, sonst schmeckt er nach nix 😂. Meiner war immer etwas trocken. Aber jetzt mit Deinem Dressing schmeckt er mir erst richtig gut. Habe die Variante mit Joghurt gemacht. Könnte ich mir auch gut zu Gegrilltem vorstellen.
Sehr lecker! Vielen Dank!
LG Antje

Antwort
Maria 14. Juli 2023 - 17:29

Der passt hervorragend zu Gegrillten liebe Antje – und jetzt ist ja die beste Zeit dafür, nicht wahr? Ich wünsche dir noch ganz viele, gemütliche Grillabende und lasst euch den Couscous Salat dabei recht gut schmecken.😋💕
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Andrea 9. Juli 2023 - 12:38

Hallo Maria, nimmst Du rohe oder gekochtw Rote Bete?

Antwort
Maria 9. Juli 2023 - 13:01

Ich habe es mir einfach gemacht und gekochte Rote Bete genommen, dann ist der Couscous Salat ruckzuck fertig.👍 Viel Spaß mit dem Rezept und lasst ihn euch gut schmecken.😋
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Rosa 9. Juli 2023 - 6:45

Hallo Maria, wieviel Wasser bzw. Gemüse Brühe verwendet Du für den Couscous?

Gruß Rosa

Antwort
Maria 9. Juli 2023 - 8:32

Liebe Rosa, bei 70 g Couscous nimmst du 150 ml Wasser. Ich habe die Menge im Rezept ergänzt, vielen lieben Dank für den Hinweis.🙏😘
Herzliche Grüße, Maria

Antwort