Gebratener Lachs mit Kartoffeln

Ein 15 Minuten Feierabend-Rezept

by Maria

Wenn du ein einfaches und schnelles Lachs Filet Rezept suchst, dann habe ich eine Idee: Mein heutiges Rezept für gebratener Lachs mit Kartoffeln ist nämlich total simpel und steht in sensationellen 15 Minuten auf dem Tisch! Die Kartoffelwürfel werden hierfür extra gekocht, das geht ganz schnell, während dessen wird der Lachs knusprig angebraten und dann mit den Kartoffeln lecker gewürzt. Einfach köstlich!

Gebratener Lachs mit Kartoffeln

Wenn es um kulinarische Abenteuer geht, gibt es nichts Besseres als die Kombination aus frischem Lachs, herzhaften Kartoffeln und exotischen Gewürzen. Deshalb möchte ich mit dir ein einfaches und dabei unglaublich leckeres Rezept teilen: Gebratener Lachs mit Kartoffeln aus der Pfanne, gewürzt mit Ras el-Hanout.

Solltest du dich also wieder einmal fragen, was du heute Abend kochen sollst, das in weniger als einer halben Stunde fertig ist, dann probiere unbedingt dieses einfache Lachs Filet-Rezept. Es ist superschnell zubereitet und schmeckt echt klasse.

Gebratener Lachs mit Kartoffeln: Nur 15 Minuten!

Mein schnelles Rezept mit Lachs braucht gerade mal 15 Minuten Zubereitungszeit. Entdeckt habe ich es in einem Kochbuch von Christian Henze, der Sternekoch verwendet allerdings Kichererbsen. Weil mein Mann Kichererbsen nur im Hummus, sonst aber nicht so gerne mag, habe ich statt dessen vorgekochte Kartoffelwürfel genommen und damit hat uns beiden das Lachs Filet-Rezept großartig geschmeckt.

Ein schnelles Lachs Filet-Rezept, toll gewürzt

Das besondere Aroma bekommt das Lachs Filet-Rezept durch Ras el-Hanout. Ich liebe diese Gewürzmischung sehr und verwende sie regelmäßig. Gerne gebe ich etwas davon in die Kürbissuppe, zu Grillgemüse oder Grillhähnchen und sie passt auch hervorragend zum Würzen von Fisch jeder Art. Ras el-Hanout kannst du in jedem gut sortierten Supermarkt kaufen. 

Ras el-Hanout

Ras el-Hanout: Ein Hauch von Exotik

Ras el-Hanout ist eine nordafrikanische Gewürzmischung, die eine Vielzahl von Aromen vereint. Übersetzt bedeutet es "Kopf des Ladens", die Gewürzmischung ist nämlich so kompliziert in der Zubereitung, dass es dem Chef des Gewürzladens oder der Familie vorbehalten ist, diese Mischung zuzubereiten.

Je nach Rezeptur sind u.a. folgende Gewürze in der Gewürzmischung Ras el Hanout enthalten: Kurkuma, Koriander, Pfeffer, Chili, Lorbeer, Ingwer, Nelken, Anis, Zimt, Muskat, Kardamom, Galgant, Bockshornklee, Kardamomsaat und Kreuzkümmel.

Gebratener Lachs mit Kartoffeln

Ein Feierabend-Rezept mit wenigen Zutaten

Das Tolle an dem Rezept ist auch, dass man nur wenige Zutaten braucht. Neben Lachs und Kartoffeln sind das nur noch Butter, Limettensaft (oder Zitronensaft), Petersilie und Ras el-Hanout. Es ist ein einfaches und dennoch mega köstliches Gericht, das mit exotischen Aromen und Texturen punktet. 

Welche Beilagen passen zum Lachs Filet Rezept?

Eigentlich brauchst du bei diesem Rezept keine extra Beilagen mehr. Sollte der Appetit besonders groß sein, kannst du eine Schüssel dampfenden Basmatireis dazu reichen, auch frisches Baguette passt dazu, damit kann man die würzige Butter besonders gut auftunken. Und ein frischer, knackiger Salat, wie z.B. der Feldsalat mit Orangen-Dressing passt ebenfalls gut dazu.

So gesund ist Lachs

Reich an Omega-3-Fettsäuren:
Lachs ist besonders reich an Omega-3-Fettsäuren, die wichtig sind für die Gesundheit des Herzens. Studien haben gezeigt, dass Omega-3-Fettsäuren die Immunabwehr stärken und Entzündungsvorgänge zum Abklingen bringen.

Gute Proteinquelle:
Lachs ist eine ausgezeichnete Quelle für hochwertiges Protein, und hilft damit, Muskelmasse aufzubauen.

Vitamine und Mineralstoffe:
Lachs enthält eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen, darunter Vitamin D, Vitamin B12, Selen und Jod. Diese Nährstoffe sind wichtig für die Gesundheit der Knochen, das Immunsystem und die Schilddrüsenfunktion.

Leicht verdaulich:
Lachs ist leicht verdaulich und eine gute Option, wenn du einen empfindlichen Magen hast.

Gebratener Lachs mit Kartoffeln

Willst du das Rezept für geratener Lachs mit Kartoffeln gerne ausprobieren? Dann lass uns gleich mal nachsehen, was du dafür brauchst.

Für dieses Rezept brauchst du folgende Zutaten:

Fisch
Fisch

Lachsfilet (ohne Haut)

Obst & Gemüse
Gemüse & Kräuter

Kartoffeln
Limette (Saft)
Petersilie

Milchprodukte
Milchprodukte

Butter

Vorratsschrank
Vorratsschrank

Ras el-Hanout
Öl
Salz & Pfeffer

Die Mengenangaben sowie die detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten direkt im Rezept, das du auch ausdrucken kannst.

Rezeptempfehlung

Lachs ist gesund, schmeckt gut und die Zubereitung ist ganz einfach. Vielleicht gefallen dir auch diese beiden Rezepte.

Gebratener Lachs mit Kartoffeln - so geht's:

  1. Zuerst schälst du die Kartoffeln und schneidest sie in kleine, max. 2 cm große Würfel. Koche sie in Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest und gieße sie dann ab.
  2. Während dessen schneidest du das Lachsfilet in größere Stücke.
  3. Schäume die Butter mit ein klein wenig Öl in einer Pfanne auf und brate die Lachswürfel darin kurz und kräftig an (bitte nicht zu lange, damit der Lachs nicht trocken wird) und lösche mit Limettensaft ab.
  4. Jetzt gibst du die Kartoffelwürfel mit in die Pfanne und streust etwas Ras el-Hanout drüber (alternativ kannst du auch Curry verwenden). Mit Salz und Pfeffer wird kräftig abgeschmeckt.
  5. Vor dem Servieren gibst du etwas frisch gehackte Petersilie drüber. Bei sehr großem Appetit kannst du eine Schüssel Basmatireis oder Baguette dazu reichen.
Kartoffel kochen für den gebratenen Lachs
Lachs würfeln
Gebratener Lachs Zubereitung
Gebratener Lachs mit Kartoffeln
Gebratener Lachs mit Kartoffeln

Warum du den gebratenen Lachs mit Kartoffeln unbedingt probieren solltest:

    • Blitzschnelles 15 Minuten Feierabend-Rezept.
    • Gesund und lecker.
    • Einfach und gelingsicher.
    • Kommt mit wenigen Zutaten aus.

Rezept für gebratener Lachs mit Kartoffeln

Gebratener Lachs mit Kartoffeln

Gebratener Lachs mit Kartoffeln

Ein blitzschnelles Feierabendrezept, das durch die Gewürzmischung Ras el-Hanout eine köstliche exotische Note bekommt.
5 von 3 Bewertungen

Zum Bewerten bitte Sterne anklicken

Rezept drucken Zu den Kommentaren Rezept speichern
Vorbereitung10 Minuten
Zubereitung5 Minuten
Zeit gesamt15 Minuten
Portionen: 2 Personen
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 476 kcal | Kohlenhydrate: 35 g | Eiweiß: 34 g | Fett: 22 g
Dafür brauchst du:

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln festkochend
  • 300 g Lachsfilet ohne Haut
  • 30 g Butter + 1 TL Öl für die Pfanne
  • 1 EL Limettensaft oder Zitronensaft
  • ½ TL Ras el-Hanout (Gewürzmischung) alternativ: Curry
  • Salz und Pfeffer
  • 1 kl. Handvoll Petersilie

Anleitung

  • Kartoffeln schälen und in kleine, max. 2 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser zum Kochen bringen, 10 Minuten bissfest köcheln und abgießen.
    400 g Kartoffeln
  • Während dessen das Lachsfilet in etwas größere Stücke schneiden.
    300 g Lachsfilet ohne Haut
    Lachs würfeln
  • Butter mit ein wenig Öl in einer Pfanne aufschäumen. Die Lachswürfel darin etwa 5 Min. anbraten, aber nicht zu lange, damit sie nicht trocken werden, dann mit Limettensaft ablöschen.
    30 g Butter + 1 TL Öl | 1 EL Limettensaft
    Gebratener Lachs Zubereitung
  • Jetzt die Kartoffelwürfel mit in die Pfanne geben, mit Ras el-Hanout (alternativ mit Curry) bestreuen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
    1/2 TL Ras el-Hanout (Gewürzmischung) | Salz und Pfeffer
    Gebratener Lachs Zubereitung
  • Serviere den gebratenen Lachs mit Kartoffeln mit frisch gehackter Petersilie. Bei sehr großem Appetit kannst du eine Schüssel Basmatireis oder Baguette dazu reichen.
    1 kl. Handvoll Petersilie
    Gebratener Lachs mit Kartoffeln

Eigene Notizen

Hast du das Rezept ausprobiert?Lass mich gerne wissen, wie es geschmeckt hat. Ich freue mich sehr über deinen Kommentar und eine Bewertung.
Rezept kommentieren

Gefällt dir diese Seite?

Melde dich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalte alle 14 Tage E-Mail-Post von mir mit neuen Rezepten und Inspirationen.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Möchtest du dir das Rezept für später merken? Hier kannst du das Bild für Pinterest pinnen oder per WhatsApp an deine Freunde schicken.💛

Wie hat es dir geschmeckt?

Wenn du das Rezept für den gebratenen Lachs mit Kartoffeln ausprobiert hast, freue ich mich riesig über deine Rückmeldung und eine Bewertung mit Sternen. ⭐ Nutze dafür einfach das Kommentarfeld weiter unten.

Lass mich gerne wissen, wie du mit dem Rezept und der Anleitung zurecht gekommen bist. Ich freue mich immer über deine Erfahrung, Tipps und freundliche Kritik. 💕

Maria es schmeckt mir Signatur

Beliebte Rezepte

5 from 3 votes (1 rating without comment)

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken, 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut"). Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

4 Kommentare

Raimund 11. Mai 2024 - 22:38

Hallo Maria, das Rezept ist echt klasse es hat uns allen sehr gut geschmeckt! Schnell und trotzdem Mega Lecker das war definitiv nicht das letzte mal da sind wir uns alle schon einig! Und das Gewürz Ras el Hanout was ich extra dafür besorgt hatte ist der Knaller! Davon kann aber schon ordentlich was rein! Also vielen Dank! Lieben Gruß Raimund

Antwort
Maria 13. Mai 2024 - 7:52

Vielen Dank für dein Feedback, lieber Raimund,😊 ich freue mich sehr, dass euch das Lachs-Rezept geschmeckt hat. Ich liebe die Gewürzmischung Ras el Hanout und verwende sie auch gerne zum Abschmecken von Saucen.😋
Herzliche Grüße von Maria

Antwort
Bernadette 17. März 2024 - 16:52

Liebe Maria, ich freu mich immer über neue Ideen für schnelle Gerichte. Den gebratenen Lachs mit Kartoffeln habe ich gleich 2x probiert (einkaufen oder überlegen nicht mehr nötig!) Fazit: TK Lachs ist wohl nicht die beste Wahl aber auch gut. Beim 2.x habe ich nur wenig Öl und keine Butter verwendet, Lachs ist ohnehin fett, Ras el Hanout verträgt das Gericht meiner Meinung nach mehr als angegeben. Mir hat es gut geschmeckt!

Antwort
Maria 17. März 2024 - 19:14

Immer gerne liebe Bernadette, das freut mich, dass dir der gebratene Lachs mit Kartoffeln geschmeckt hat.👍🧡 Ich liebe auch super-schnelle Gerichte für zwischendurch, wenn mal gar keine Energie zum Kochen da ist, denn so ein Rezept schafft man trotzdem noch. Und weil Lachs so gesund ist, kann man ihn durchaus öfter auf den Tisch bringen.
Ganz liebe Grüße, Maria

Antwort