Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella

Besonders beliebt bei Kindern

by Maria

Der Nudelauflauf ist schnell vorbereitet und schmeckt perfekt als Mittagessen oder als einfaches Abendessen. Die Nudeln werden mit sahniger Tomatensauce und cremigem Mozzarella im Ofen überbacken. Unkompliziert, einfach und sehr lecker. 

Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella

Wenn wir zum Italiener gehen, bestelle ich fast immer Pizza oder Pasta. Manchmal auch Antipasti. Pizza bekomme ich zuhause einfach nicht so perfekt hin wie im guten Ristorante. Nur wenn ich den Pizzastein auf dem Grill benutze, wird sie schon recht ordentlich. Aber bei Pasta schaut das ganz anders aus, die schmeckt zu Hause genauso gut wie im Restaurant.

Es gibt unendlich viele Rezepte für köstliche Nudelgerichte und ganz oft spielen dabei Tomaten eine wichtige Rolle. Nudeln und Tomaten, diese Kombination ist einfach immer ein Volltreffer! Die beiden Zutaten sind sowas wie ein kulinarisches Liebespaar. Und wenn dann auch noch herrlich cremiger Käse ins Spiel kommt, dann ist die deliziöse Liaison auf dem Teller perfekt.

Nudeln, Tomatensoße und Käse: Eine tolle Kombi

Unser Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella ist nicht nur superlecker, er ist auch ganz einfach und gut vorzubereiten. Während die Nudeln kochen kann man sich schon mal um die Soße kümmern. Wenn sie „al dente“ sind, wird alles vermischt und in einer Auflaufform im Ofen 20 Minuten überbacken. Während dieser Zeit kann man wunderbar in der Küche Ordnung schaffen und schon mal den Tisch decken.

Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella

Der Nudelauflauf ist einfach vorzubereiten

Ich mag solche Gerichte, bei denen man Zeit hat, vor dem Essen das Chaos in der Küche zu beseitigen. Denn so gerne ich koche – nach dem Essen noch die Küche aufzuräumen gehört definitiv nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen!

Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella - so geht's:

  1. Setze schon mal die Nudeln auf und koche sie in heißem Salzwasser „al dente“.
  2. Während dessen schneidest du die Schalotte, den Knoblauch und die Chilischote sehr fein. Die Kirschtomaten halbierst du. Den Parmesan reiben, Mozzarella abtropfen lassen und würfeln und die Petersilie fein schneiden.
  3. Erhitze das Öl einer großen Pfanne und schwitze darin Knoblauch und Chilischote an. Dann fügst du die passierten Tomaten und die getrockneten Kräuter hinzu. Alles gut vermischen und kurz aufkochen lassen.
  4. Nun kommen der geriebene Parmesan und die Sahne dazu. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker wird kräftig abgeschmeckt.
  5. Jetzt gibst du die gekochten Nudeln und die halbierten Kirschtomaten sowie die gehackte Petersilie und die Hälfte der Mozzarella-Würfel in die Soße.
  6. Gib alles in eine gefettete Auflaufform und verteile die restlichen Mozzarella-Würfel drüber.
  7. Überbacke den Nudelauflauf ca. 20 Minuten bei 180 Grad Umluft. Vor dem Servieren streust du noch ein paar frischen Basilikumblättern drüber – und fertig!
Nudelauflauf - Making-Of
Nudelauflauf - Making-Of
Nudelauflauf - Making-Of
Nudelauflauf - Making-Of
Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella

Weitere im Ofen überbackene Gerichte:

Süßkartoffelauflauf mit Hackfleisch und Feta

Süßkartoffelauflauf mit Hackfleisch und Feta

Die Kombination von Süßkartoffeln, Hackfleisch, würzigem Feta und saftigen Dosentomaten ist einfach unwiderstehlich! Oregano und eine Prise Zimt schenken dem Auflauf eine sensationell leckere, leicht orientalische Note. Mein Tipp: Unbedingt probieren!

Zum Beitrag »
Lumaconi mit Ricotta-Spinat-Füllung

Gefüllte Lumaconi mit Ricotta und Spinat

Als Kind gehörten Nudeln zu meinen liebsten Beilagen. Meine Favoriten waren Makkaroni. Die konnte man nämlich so schön auf die Gabelzinken schieben, um sie dann genüsslich mit den Zähnen wieder davon runter zu ziehen. Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob ich ermahnt wurde, nicht mit dem Essen zu spielen. Aber

Zum Beitrag »
Nachos überbacken

Nachos überbacken wie beim Mexikaner

Die Nachos mit Hackfleisch und Käse überbacken schmecken so lecker wie beim Mexikaner. Tortilla-Chips werden mit einer würzigen Hackfleischsauce und geriebenem Käse im Ofen überbacken, dazu gibt es Guacamole und Sauerrahm. Super leckeres Fingerfood oder kleines Abendessen.

Zum Beitrag »

Rezept für Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella

Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella

Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella

Schnell und einfach vorzubereiten und dann ab in den Ofen.
5 von 11 Bewertungen
Rezept drucken Zu den Kommentaren Rezept speichern
Vorbereitung20 Minuten
Zubereitung20 Minuten
Zeit gesamt40 Minuten
Portionen: 3 Personen
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 613 kcal | Kohlenhydrate: 72 g | Eiweiß: 27 g | Fett: 26 g
Dafür brauchst du:
Auflaufform und Nudeltopf

Zutaten

  • 200 g Nudeln z.B. Penne oder Hörnchennudeln
  • 1 frische Chilischote oder Chili gemahlen oder Chiliflakes
  • 1 Schalotte oder 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 200 g Kirschtomaten rot, gelb oder gemischt
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 ml Passierte Tomaten
  • 2 EL Italienische Kräuter, getrocknet oder frische Kräuter, fein gehackt
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 125 g Mozzarella in Würfel geschnitten
  • 100 ml Sahne
  • 1 Handvoll Petersilie fein gehackt
  • Salz, Pfeffer und Prise Zucker
  • ein paar Basilikumblätter zum Bestreuen am Ende

Anleitung

  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft (oder 200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Chilischote entkernen und fein hacken. Schalotte und Knoblauch sehr fein schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren.
    1 frische Chilischote | 1 Schalotte | 1 Knoblauchzehe | 200 g Kirschtomaten
  • Parmesan reiben, Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Petersilie fein schneiden.
    30 g Parmesan | 125 g Mozzarella | 1 Handvoll Petersilie
  • Die Nudeln in heißem Salzwasser gut bissfest kochen.
    200 g Nudeln
  • In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne Öl erhitzen. Schalotte, Knoblauch und Chilischote darin anschwitzen. Die passierten Tomaten und die getrockneten Kräuter zufügen und kurz aufkochen lassen.
    2 EL Olivenöl | 500 ml Passierte Tomaten | 2 EL Italienische Kräuter, getrocknet
  • Den geriebenen Parmesan und die Sahne dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
    100 ml Sahne | Salz, Pfeffer und Prise Zucker
  • Die gekochten Nudeln und die halbierten Kirschtomaten sowie die gehackte Petersilie und die Hälfte der Mozzarella-Würfel in die Soße rühren.
  • Nun kommt alles in eine Auflaufform. Die restlichen Mozzarella-Würfel drüber verteilten und auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 20 Minuten überbacken. Vor dem Servieren streust du noch ein paar frische Basilikumblättern drüber.
    ein paar Basilikumblätter

TIPP

Der Nudelauflauf schmeckt Kindern besonders gut und man kann ihn einfach vorbereiten. 

Eigene Notizen

Hast du das Rezept ausprobiert?Lass mich gerne wissen, wie es geschmeckt hat und vergiss nicht, mich auf Instagram mit #mariaesschmecktmir zu taggen, damit ich es sehe.
Rezept kommentieren

Gefällt dir diese Seite?

Melde dich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalte alle 14 Tage E-Mail-Post von mir mit neuen Rezepten und Inspirationen.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wie hat es dir geschmeckt?

Wenn du meinen Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella ausprobiert hast, freue ich mich riesig über deine Rückmeldung und eine Bewertung mit Sternen. ⭐

Lass mich gerne wissen, wie du mit dem Rezept und der Anleitung zurecht gekommen bist. Nutze einfach das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und das Rezept zu bewerten. Deine Tipps und Erfahrungen sind sehr herzlich willkommen. 💕

Maria es schmeckt mir Signatur
Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken, 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut"). Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

8 Kommentare

Bernadette 6. Mai 2024 - 20:07

Liebe Maria und Maria-Fans! Dieses Gericht hab ich schon öfter zubereitet, aber mit einer kleinen Abweichung: Da ich fast immer Feta zu Hause habe, den ich sehr liebe und der meistens sehr lange haltbar ist und Mozzarella nicht so spannend finde habe ich in die Sauce Feta statt Mozzarella und Parmesan, und oben drauf nur Parmesan gegeben! Sonst alles wie Maria, sehr zu empfehlen denn es schmeckt hervorragend!
Viele Grüße

Antwort
Maria 7. Mai 2024 - 4:23

Deine Variation mit Feta klingt nach einer tollen Alternative, die ich demnächst auch ausprobieren werde!😍 Weil Feta so lange haltbar ist, habe ich auch fast immer welchen im Kühlschrank. Ich danke dir vielmals für dein tolles Feedback und die Anregung, liebe Bernadette.😘❤️ Lass es dir weiterhin gut schmecken mit meinen Rezepten.
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Ulrike G. 17. Mai 2021 - 19:34

Hallo Maria,
sehr sehr lecker, wird sicher ein Favorit unserer Rezeptesammlung: 5 Sterne + !!!
Liebe Grüße Ulrike

Antwort
Maria 18. Mai 2021 - 14:01

Der Nudelauflauf schmeckt definitiv besser, als die Qualität Bilder aussagt, da werde ich noch nachbessern müssen. Nicht aber beim Rezept, das passt schon. Ich freue mich sehr, dass es euch geschmeckt hat liebe Ulrike.?
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Martin 13. März 2020 - 13:25

Super leckeres Rezept!

Antwort
Maria 15. März 2020 - 16:31

Vielen Dank für deine Rückmeldung lieber Martin, ich freue mich sehr, dass dir der Nudelauflauf geschmeckt hat!? Ich hoffe, du wirst noch weiterhin bei meinen Rezepten fündig.
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Helga Nachtmann 30. Juli 2019 - 18:07

Ich kann gar nicht anders, als immer nur 5 Sterne vergeben. Es schmeckt tatsächlich sooooooo gut!

Antwort
Maria 30. Juli 2019 - 20:06

Wie klasse liebe Helga!??? Vielen lieben Dank für Dein schönes Feedback!
Liebe Grüße, Maria

Antwort