Vanillesoße ganz einfach selber machen

Nur 15 Minuten!

by Maria

Diese wunderbare Vanillesoße kannst du in nur 15 Minuten selber machen. Herrlich cremig, sahnig und vanillig – eine Soße zum Träumen. Und ganz ohne künstliche Zusatzstoffe! Schmeckt toll auf frischen Früchten, roter Grütze, Schokopudding, Bratapfel und zu Dampfnudeln oder Wiener Apfelstrudel.

Früher habe ich Vanillesoße immer aus dem Tütchen gekocht. Ich habe sie zu Dampfnudeln serviert und sie hat uns allen geschmeckt – wir kannten sie ja nicht anders! Erst viele Jahre später, als ich meinen Mann kennengelernt habe, schwärmte er immer von einer Vanilla Custard Sauce.

Einmal hat er die Custard Sauce für uns gekocht, doch ich mochte sie nicht. Sie war mir viel zu dickflüssig, das ging schon sehr Richtung Pudding. Also habe ich nach einem Rezept Ausschau gehalten, das unsere beiden Geschmäcker irgendwo in der Mitte traf – und sie sollte bitteschön auch unkompliziert herzustellen sein!🙏

Vanillesoße kann man ganz einfach selber machen

Wenn ich heute die Vanillesoße aus dem Tütchen (die meistens nur aus Stärke, Aroma und Farbstoff besteht) mit meinem jetzigen Rezept vergleiche – also ehrlich: Da liegen Welten dazwischen! Seitdem ich weiß, wie einfach man eine geschmackvolle, cremige Vanillesoße selber machen kann, habe ich sie nie mehr im Tütchen gekauft. Und das Schöne: Sie schmeckt auch meinem Mann.😊

Das Rezept für meine Lieblings-Vanillesoße verrate ich dir hier. Die Konsistenz ist einfach perfekt: Cremig und samtig, nicht zu dünn aber auch nicht dickflüssig wie ein Pudding. Und die Zubereitung ist wirklich einfach und absolut gelingsicher.

Vanillesoße

Vanilleschoten kann man teilweise ersetzen

Vanilleschoten sind ziemlich teuer, deshalb nehme ich manchmal nur eine halbe Schote und zusätzlich Vanille-Essenz oder Vanillepaste. Vanille-Essenz und Vanillepaste sind ebenfalls natürliche Zutaten, denn sie sind aus Vanilleschoten hergestellt. Sie sind auch nicht billig, aber man braucht nur sehr wenig davon. Es gibt sie in kleinen Fläschchen im Supermarkt, du findest sie im Regal bei den Backzutaten.

Was tun mit ausgekratzter Vanilleschote?

Meist braucht man nur das innere Mark der Vanilleschote, die ausgekratzte Schote kann man aber sehr gut weiter verwenden. Gib sie in ein kleines Schraubglas mit Zucker, nach ein paar Tagen hat sich das Vanillearoma auf den Zucker übertragen und du hast wunderbaren, selbstgemachten natürlichen Vanillezucker.

Vanillesoße passt hervorragend zu Dampfnudeln und ist in dieser Kombination eine kulinarische Legende aus der alpenländischen Küche. Ein unkomplizierter Nachtisch aus einfachen Basis-Zutaten ist Apple Crumble. Die Vanillesoße passt auch hier ausgezeichnet dazu.

Dampfnudeln
Desserts & Süßspeisen

Lockere, süße Dampfnudeln mit Kruste

Süße Dampfnudeln mit Vanillesoße sind ein Klassiker der süddeutschen und österreichischen Küche. Mit meinem Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt dir die traditionelle Süßspeise ganz sicher.

Zum Beitrag »
Apple Crumble
Apfel Rezepte

Apple-Crumble – mein einfaches Rezept

Wenn du Streuselkuchen magst, dann wirst du den Apple-Crumble lieben! Im Grunde ist ein Crumble ja nichts anderes, als ein Streuselkuchen ohne Boden. Mein Apple-Crumble ist schnell und einfach hergestellt und die Zutaten hast du wahrscheinlich schon daheim.

Zum Beitrag »

Rezept für Vanillesoße ganz einfach

Vanillesoße

Vanillesoße ganz einfach

Wunderbar cremige Vanillesoße kannst du in nur 15 Minuten selber machen, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe.
5 von 22 Bewertungen
Rezept drucken Zu den Kommentaren Rezept speichern
Vorbereitung5 Minuten
Zubereitung10 Minuten
Zeit gesamt15 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 287 kcal | Kohlenhydrate: 12 g | Eiweiß: 6 g | Fett: 24 g
Dafür brauchst du:

Zutaten

  • 2 Eigelb
  • 20 g Speisestärke
  • 1 EL Zucker
  • 400 ml frische Vollmilch
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Zucker (Menge nach Geschmack)
  • 1 Vanilleschote (alternativ: 2 TL Vanille-Essenz oder Vanillepaste)

Anleitung

  • Die Eigelbe in einer Schüssel mit ca. 4 EL Milch und 1 EL Zucker mit dem Handmixer cremig aufschlagen.
    2 Eigelb | 400 ml frische Vollmilch | 1 EL Zucker
  • Von der Milch nochmals ein paar Esslöffel abnehmen und in einer kleinen Schüssel mit der Speisestärke zu einer glatten Masse verrühren.
    Die übrige Milch mit der Sahne und dem Zucker in einen Topf geben. Vanilleschote mit einem spitzen Messer aufschneiden, Mark herausschaben und zusammen mit der Schote in die Milch legen. (Alternativ 2 TL Vanille-Essenz zufügen). Unter Rühren zum Kochen bringen.
    200 ml Sahne | 2 EL Zucker | 1 Vanilleschote | 20 g Speisestärke
  • Von der Kochstelle nehmen, Vanilleschote entfernen und die Stärkemischung mit dem Schneebesen klümpchenfrei unterrühren. Wieder zurück auf den Herd stellen, unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Soße eindickt.
  • Jetzt die Eiercreme dazugeben, mit dem Schneebesen unterrühren - fertig!
  • Vom Herd nehmen und heiß oder kalt servieren.

TIPP

Die Vanillesauce schmeckt abgekühlt zu roter Grütze, frischen Früchten und zu Schokopudding. Heiß lieben wir sie besonders zu Dampfnudeln, Wiener Apfelstrudel und Apple Crumble

Eigene Notizen

Hast du das Rezept ausprobiert?Zeig mir gerne dein Foto auf Instagram und markiere mich mit @mariaesschmecktmir, damit ich es sehe.

Gefällt dir diese Seite?

Melde dich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalte alle 14 Tage E-Mail-Post von mir mit neuen Rezepten und Inspirationen.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wie hat es dir geschmeckt?

Wenn du die Vanillesoße ausprobiert hast, freue ich mich riesig über dein Feedback und eine Bewertung mit Sternen. ⭐ Nutze dafür einfach das Kommentarfeld weiter unten.

Lass mich gerne wissen, wie du mit dem Rezept und der Anleitung zurecht gekommen bist, deine Erfahrung und Tipps sind sehr herzlich willkommen. 💕

Maria es schmeckt mir Signatur

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken - 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut")




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

30 Kommentare

Julia 15. Oktober 2023 - 9:42

hat super geklappt mit dieser Anleitung. wunderbare Konsistenz und Geschmack.
danke für das tolle Rezept

Antwort
Maria 15. Oktober 2023 - 12:49

💛-lichen Dank für deine Rückmeldung liebe Julia, das freut mich, dass alles geklappt hat und euch die Vanillesoße gut geschmeckt hat.😊
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Anett Schilling 11. Februar 2023 - 17:39

Einfach unglaublich lecker, schnell gemacht und man hat fast alles dafür zu Hause👍👍👍👍

Antwort
Maria 12. Februar 2023 - 16:26

Da kommt die aus der Tüte einfach nicht mit, selbstgemachte Vanillesoße ist um soviel besser!👍 Wie schön, dass sie dir auch so gut schmeckt, liebe Anett.😍
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Karin Salchegger 27. November 2022 - 18:44

Wirklich einfach und gut. Hätte die Stärke etwas länger einkochen lassen können, war ein bisschen dünn. Mit Creme aus Ei und Zucker habe ich erstmals eine Vanillesauce gemacht. Geht rasch und ist tatsächlich unkompliziert.

Antwort
Maria 27. November 2022 - 19:25

Ich liebe diese Vanillesauce und sie ist so einfach zu kochen. Ich freue mich sehr, dass sie euch geschmeckt hat, vielen lieben Dank für deine Rückmeldung.😍💛
Ganz liebe Grüße, Maria

Antwort
Ute Sch. 13. Juli 2022 - 12:18

Ein tolles Rezept, vielen Dank.
Habe sonst auch immer fertige Soße genommen, aber das brauche ich jetzt nicht mehr. Die Vanillesoße schmeckt einfach toll. 👍

Antwort
Maria 13. Juli 2022 - 17:41

Wie schön, das freut mich liebe Ute!😊 Man schmeckt einfach den Unterschied, nicht wahr?
Ganz liebe Grüße, Maria

Antwort
Evi 31. März 2022 - 11:55

Sehr leckere, einfache und schnell gemachte Soße!

Wenn wir Gäste haben, und sie fragen nach dem Rezept, ist es bei uns schon ein geflügeltes Wort, dass wir sagen:“von Maria“.

Antwort
Maria 31. März 2022 - 12:32

Wow, ich bin total gerührt liebe Evi, vielen herzlichen Dank für deine liebe Rückmeldung. Dass euch meine Rezepte so gut schmecken, macht mich sehr glücklich!😘🍀💕
Alles Liebe, Maria

Antwort
GinaSpain 30. Januar 2022 - 8:18

Die Vanillesoße geht total einfach und schmeckt super lecker.
Die ganze Familie ist begeistert.
LG. Gina

Antwort
Maria 30. Januar 2022 - 10:18

Eine richtig gute Vanillesoße selber zu machen ist so einfach und gar kein Vergleich zu der aus der Tüte. Ich freue mich sehr, dass dieses Rezept bei dir und deiner Familie so gut angekommen ist liebe Gina.??
Liebste Grüße, Maria

Antwort
Raquel 2. Dezember 2021 - 15:50

Lecker! Die Vanilleschote kann man entweder öfter mitkochen oder in Zucker einlegen.

Antwort
Maria 2. Dezember 2021 - 16:11

Das stimmt liebe Raquel, wäre ja auch viel zu schade, wenn man sie hinterher wegwerfen würde.?? Ich wasche sie ab und lege sie dann in Zucker ein, so habe ich immer selbstgemachten Vanillezucker.
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Cathleen 12. Juni 2021 - 17:35

Maria, es schmeckt mir . Wunderbar ☺️!

Antwort
Maria 12. Juni 2021 - 17:43

Wie schön liebe Cathleen, das höre ich gerne!? Ganz lieben Dank für deine Rückmeldung.
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Doreen 18. Januar 2021 - 14:49

Die beste Vanille Soße ever

Antwort
Maria 18. Januar 2021 - 20:13

Das freut mich sehr liebe Doreen, ganz lieben Dank für deine tolle Rückmeldung!?
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Rebecca 14. Januar 2021 - 11:35

Beste Soße die ich je selbst gemacht habe ! Absolut einfach -selbst mit meinen zwei kleinen Kindern am Herd gelingsicher! Auch von ihnen als absolut super bewertet !

Antwort
Maria 14. Januar 2021 - 15:15

Oh wie schön liebe Rebecca, das freut mich sehr!? Dass sie auch deinen beiden Jungs so gut schmeckt, finde ich besonders klasse! Vielen herzlichen Dank für deine Rückmeldung.
Liebe Grüße, Maria

Antwort
BeateMallner 20. Dezember 2020 - 14:49

Die sosse ist der Hammer ?

Antwort
Maria 20. Dezember 2020 - 15:01

Danke liebe Beate, das freut mich sehr zu hören!?
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Chris 7. April 2020 - 16:55

Prima Dampfnudel-Rezept mit herrlicher Kruste! Gelingt garantiert, alle sind begeistert.
Leider habe ich das Vanillesoßen-Rezept übersehen. Beim nächsten Mal.

Antwort
Maria 9. April 2020 - 9:44

Das ist großartig lieber Chris, vielen lieben Dank für deine schöne Rückmeldung! Mit Vanillesoße schmecken die Dampfnudeln tatsächlich noch besser.? Ich wünsche dir weiterhin gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachkochen!
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Traudls 26. Dezember 2019 - 13:10

Heute, 26.12.19 nach dem Weihnachts-Resteessen den Gästen serviert – TOP!! Beides perfekt gelungen – mega lecker!!

Antwort
Maria 26. Dezember 2019 - 16:25

Ach wie schön liebe Traudls, das freut mich sehr!? Vielen herzlichen Dank für die Rückmeldung.
Ich wünsche euch noch schöne, entspannte Tage!
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Horst 1. April 2019 - 12:39

Hallo Maria!
Ich habe aber bis heute noch keine Dampfnudeln von Helga zum Probieren bekommen!!!!
Olle Petze !!!!!!!

Antwort
Maria 1. April 2019 - 18:04

Hallo Horst, mach doch deiner Frau einfach Mut. Ich weiß, viele Leute haben großen Respekt vor Hefeteig, das muss aber gar nicht sein, denn mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung kann gar nichts schief gehen. Probiert aber unbedingt die Vanillesoße dazu, sie schmeckt einfach himmlisch!
Ich wünsche euch gutes Gelingen und jetzt schon einen guten Appetit! 🙂
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Helga Nachtmann 8. Januar 2019 - 10:40

Schon lange keine Dampfnudeln mehr gemacht. Aber jetzt, nach dem ich das Rezept gelesen habe. Super!

Antwort
Maria 8. Januar 2019 - 19:36

Es freut mich sehr, wenn dich das Rezept inspiriert hat, liebe Helga! Ich bin mir sicher, sie werden dir gut gelingen.
Liebe Grüße, Maria

Antwort