Mango-Mozzarella Salat

Eine köstliche Alternative zu Tomate-Mozzarella

by Maria

Mein Mango-Mozzarella Salat ist eine besonders köstliche Variation des bekannten Caprese-Salats Tomate Mozzarella. Hier kombinieren wir cremig zarten Büffelmozzarella mit süßer Mango. Zusammen mit der fruchtigen Limettenvinaigrette verursacht dieser Salat eine wahre Geschmacksexplosion im Mund. Schmeckt herrlich als Vorspeise und auch als Beilage.

Mango-Mozzarella

Tomaten-Mozzarella , der italienische Vorspeisensalat, begegnet uns überall, auf jedem Grill- oder Sommerfest entdecken wir ihn garantiert irgendwo auf dem Buffet. Obwohl er echt gut schmeckt und durch die Farben rot, weiß und grün an den letzten Italienurlaub erinnert – beeindrucken kann man damit nicht mehr wirklich. Mein Tipp: Probiere doch mal die Kombination Mango und Mozzarella mit einem fruchtigen Dressing, du wirst staunen, wie gut das schmeckt.

Auf dem letzten Chor-Sommerfest habe ich den Mango-Mozzarella Vorspeisensalat um ersten Mal probiert und war sofort total begeistert. Er sieht nicht nur hübsch aus, die Kombination von süßer Mango, cremigem Mozzarella und einem würzigen Dressing schmeckt einfach sensationell! Wenn du beim Einkaufen eine gute Mango entdeckst, dann probiere unbedingt den Mango-Mozzarella Salat aus.

Mango-Mozzarella

Die Hauptzutat ist, wie gesagt, eine Mango und die gibt immer wieder in guter Qualität zu kaufen. Um zu testen, ob die Mango schmeckt und den richtigen Reifegrad erreicht hat, schnupperst du am besten daran und zwar im Stielbereich. Wenn die Frucht einen starken, fruchtig-süßen Geruch hat, ist sie voll reif. Du kannst sie auch vorsichtig mit der flachen Hand drücken. Wenn das Fruchtfleisch unter der Schale leicht auf Fingerdruck nachgibt, ist das ebenfalls ein Indiz für den richtigen Reifegrad.

Mango-Mozzarella

Natürlich kann man auch Flugmangos kaufen, die besonders süß schmecken. Die sind jedoch nicht nur sehr teuer, man sollte sich auch gut überlegen, ob das wirklich sein muss. Der Name „Flugmango“ kommt nämlich daher, dass diese Früchte aufwändig mit dem Flugzeug aus den Anbaugebieten importiert werden und nicht langsam mit dem Schiff daher kommen, wie die „normale“ Ware. Dass die besser schmecken ist schon klar und ebenso dass der Preis dreimal so hoch ist wie für die mit dem Schiff transportierte Ware. Bedenklich ist jedoch, dass die Anreise mit dem Flugzeug deutlich klimaschädlicher ist als mit dem Schiff.

Für mein Rezept habe ich ein fruchtig-scharfes Dressing verwendet, das passt perfekt. Der Salat hat uns sogar so gut geschmeckt, dass ich ihn am nächsten Tag gleich nochmals gemacht habe, zumal die Zubereitung total einfach und schnell geht. Ich habe für dieses Rezept Büffel-Mozzarella verwendet, weil er besonders cremig und fein schmeckt. 

Mango-Mozzarella

Wir hatten die Mango-Mozzarella als Beilage zu gebratenem Lachs, das passte perfekt. Der Mango-Mozzarella-Salat ist aber auch eine leckere Vorspeise, die ganz schnell und unkompliziert zubereitet ist.

Mango-Mozzarella

Mango-Mozzarella

Süße Mango und cremig zarter Büffelmozzarella, umhüllt von fruchtig-süßer Limettenvinaigrette verursachen eine wahre Geschmacksexplosion im Mund!
4.84 von 6 Bewertungen
Rezept drucken Zu den Kommentaren Rezept speichern
Vorbereitung15 Minuten
Zeit gesamt15 Minuten
Portionen: 2 Personen
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 192 kcal | Kohlenhydrate: 6 g | Eiweiß: 12 g | Fett: 14 g

Zutaten

  • ½ mittelgroße Mango
  • 125 g Büffelmozzarella
  • 1 Bio-Limette
  • ½ rote Chilischote
  • 1 EL Kokosblütenzucker alternativ: weißer Zucker
  • 1 Handvoll Korianderblätter alternativ: glatte Petersilie
  • 1 EL Olivenöl

Anleitung

  • Mango waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden.
    ½ mittelgroße Mango | 125 g Büffelmozzarella
  • Die Schale einer halben Bio-Limette abreiben, dann den Saft der ganzen Limette auspressen. Koriander- oder Petersilienblätter fein hacken, ebenso die Chilischote. Mit dem Limettensaft und -abrieb sowie Zucker und Olivenöl in einer Schale verrühren.
    1 Bio-Limette | 1/2 rote Chilischote | 1 EL Kokosblütenzucker | 1 Handvoll Korianderblätter | 1 EL Olivenöl
  • Die Mango- und Mozzarellascheiben auf einem großen Teller verteilen, mit dem Dressing beträufeln und servieren.

TIPP

Die Cremigkeit und der feine Geschmack des Büffelmozzarella harmonieren perfekt mit der süßen, fruchtigen Mango.

Eigene Notizen

Hast du das Rezept ausprobiert?Zeig mir gerne dein Foto auf Instagram und markiere mich mit @mariaesschmecktmir, damit ich es sehe.

Gefällt dir diese Seite?

Melde dich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalte alle 14 Tage E-Mail-Post von mir mit neuen Rezepten und Inspirationen.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wie hat es dir geschmeckt?

Wenn du den Mango-Mozzarella Salat ausprobiert hast, freue ich mich riesig über dein Feedback und eine Bewertung mit Sternen. ⭐ Nutze dafür einfach das Kommentarfeld weiter unten.

Lass mich gerne wissen, wie du mit dem Rezept und der Anleitung zurecht gekommen bist, deine Erfahrung und Tipps sind sehr herzlich willkommen. 💕

Maria es schmeckt mir Signatur

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken - 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut")




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

6 Kommentare

Gitta Beuße 12. November 2022 - 12:51

Sehr lecker. Für den Crunch habe ich karamellisierte Pinienkerne dazugetan. Und sehr vorsichtig mit dem Dressing. Schön fruchtig und lecker, erschlägt das Ganze aber leicht.

Antwort
Maria 13. November 2022 - 10:33

Ich freue mich, dass es dir geschmeckt hat liebe Gitta und die karamellisierten Pinienkerne geben einen tollen, süßen Crunch.👍😊
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Marianne Gontier 18. Juli 2019 - 12:07

Bonjour Maria,
Nach dem wunderbaren Parmesansüpperl, war der Mango-Mozzarella-(Buffala) Salat dran! Sehr sehr lecker! Andern Tags , anstatt Mango, habe ich das gleiche Rezept mit einer Cavaillon-Melone zubereitet. Oben, zwischen Melone und Mozzarella, dünne Scheiben von Parma-Scinken drauf gaben ein super Entrée!
Liebe Grüsse Marianne

Antwort
Maria 18. Juli 2019 - 13:03

Bonjour Marianne, danke für dein tolles Feedback!? Die Variation mit der schmackhaften Melone und dem Parmaschinken kann ich mir sehr gut vorstellen. Eine klasse Idee, die ich bestimmt auch bald aufgreifen werde.
Liebe Grüße in das schöne Wallis, Maria

Antwort
Heidi 26. August 2018 - 20:49

Liebe Maria,
nach „stummen“ Wochen melde ich mal wieder – es war so turbulent, dass ich nicht dazu kam, etwas zu posten.
Habe aber fleissig nachgekocht bzw. gebacken, z.B. den „up-side-down“ Aprikosenkuchen, den Vollkorn-Zwetschgenkuchen – beide oberlecker!
Grade eben komme ich vom Lachs + Mango-Mozzarella – ein Gedicht!
Obwohl es heute Abend schon recht kühl ist, haben wir trotzdem bei Kerzenlicht und Wein das leckere Essen verputzt!
Danke für die tollen Rezepte, auch Mango-Mozzarella (ich glaube, es MUSS Büffelmozzarella sein!) wird auf jeden Fall auf die „Dauer-Liste“ gesetzt.
Viele Grüße
Heidi

Antwort
Maria 27. August 2018 - 9:52

Liebe Heidi, ich freue mich, dass du schon so viele Rezepte ausprobiert hast und vor allem, dass sie euch so gut geschmeckt haben!
Ach, Lachs mit Mango-Mozzarella bei Kerzenlicht und Wein – wie romantisch! ? Ja ich glaube auch, dass es in dem Fall wirklich Büffelmozzarella sein muss, ich werde die Alternative im Rezept streichen…
Ganz liebe Grüße an dich, liebe Heidi! Maria

Antwort