Balsamico Zwiebeln (Karamellisierte Zwiebeln)

by Maria

Hast du schon einmal Balsamico Zwiebeln probiert? Wenn nicht, dann kann ich dir das Rezept für die karamellisierten Zwiebeln unbedingt ans Herz legen! Sie sind nicht nur ein ultra-leckeres Topping für jeden Burger, auch in Sandwiches, in Wraps und zur Brotzeit schmecken sie fantastisch und dabei ist die Zubereitung ganz einfach. Die Balsamico Zwiebeln halten sich in einem verschlossenen Glas zwar mehrere Wochen im Kühlschrank, aber meistens sind sie lange vorher schon alle.😅

Balsamico Zwiebeln

Wenn du die dunklen, süßlich geschmorten Balsamico Zwiebeln schon einmal probiert hast, dann willst du sie immer wieder haben, da bin ich mir ziemlich sicher. Seitdem ich sie zum ersten Mal für uns zubereitet habe, muss ich ständig für Nachschub sorgen.

Die karamellisierten Zwiebeln schmecken aber nicht nur zu Burgern oder Sandwiches, sie stehen bei uns mittlerweile bei jeder Brotzeit mit auf dem Tisch. Eine Scheibe Brot mit Käse oder Wurst und darauf ein paar Balsamico Zwiebeln – ein Gedicht! Oder leg die marinierten Balsamico Zwiebeln einfach auf ein lauwarmes, geröstetes Baguette – sooo lecker!

karamellisierte Zwiebeln

Wenn du noch mehr Ideen für die Brotzeit suchst, dann hätte ich hier noch ein paar leckere Dips und Aufstrich-Rezepte, die dich auch interessieren könnten.

REZEPTEMPFEHLUNG

Die Dattelcreme ist bei uns seit Jahren der Renner – und dabei ist die Zubereitung so einfach! Alle Zutaten kommen in den Mixer und werden zu einer aromatischen, orientalisch anmutenden Creme püriert. Das Rezept funktioniert übrigens auch mit einem elektrischen Multizerkleinerer, du brauchst dafür keinen Thermomix!

REZEPTEMPFEHLUNG

Wenn du deinen Gästen etwas ganz Besonderes anbieten möchtest, dann serviere doch mal einen Obatzden mit Birne. Sie werden begeistert sein!

REZEPTEMPFEHLUNG

Hummus schmeckt am besten, wenn er selbstgemacht ist. Ich verwende hierfür Kichererbsen aus dem Glas, damit geht die Zubereitung ganz flott. Damit der Dip besonders cremig und samtig wird gibt es einen Trick, den ich dir im Beitrag verrate.😉

Das Rezept für Balsamico Zwiebeln ist ganz einfach

Die Zubereitung der karamellisierten Balsamico Zwiebeln ist denkbar einfach und du brauchst dafür auch nur eine Handvoll Zutaten. Am besten eignen sich hierfür kleine rote Zwiebeln. Ich habe das Rezept aber auch schon mit Schalotten gemacht, es funktioniert auch damit wunderbar.

karamellisierte Zwiebeln Zubereitung

Wie schmecken die Balsamico Zwiebeln?

Der braune Rohrohrzucker intensiviert den süßlichen Geschmack der Zwiebeln und Balsamico-Essig fügt fruchtig-säuerliche Aromen hinzu. Was am Ende herauskommt ist eine Delikatesse mit jeder Menge (herzhaft-intensivem) Umami-Geschmack.

Wie lange halten sich die karamellisierten Zwiebeln?

In einem verschlossenem Glas im Kühlschrank halten sich die karamellisierten Zwiebeln mehrere Wochen lang. Ich hatte mal ein Glas im Kühlschrank vergessen, das ganz hinten stand. Nach vier Wochen haben wir den Rest gegessen, sie haben noch immer einwandfrei geschmeckt.

Welchen Essig soll ich für das Rezept verwenden?

Greife zu einem dunklen Balsamico-Essig für dieses Rezept. Du brauchst aber nicht viel Geld für einen teuren, dickflüssigen Balsamico in Spitzenqualität ausgeben, eine mittlere Qualität ist okay, es soll halt ein Essig sein, der dir auch schmeckt. 

karamellisierte Zwiebeln auf Brot

Hast du jetzt Lust bekommen, das Rezept für die Balsamico Zwiebeln auszuprobieren? Dann lass uns gleich mal nachsehen, was du dafür brauchst.

Für dieses Rezept brauchst du folgende Zutaten:

Obst & Gemüse
Gemüse & Kräuter

Rote Zwiebeln
Thymian

Vorratsschrank
Vorratsschrank

Olivenöl
Aceto Balsamico
Brauner Rohrohrzucker
Gekörnte Gemüsebrühe

Die Mengenangaben sowie die detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten direkt im Rezept, das du auch ausdrucken kannst.

karamellisierte Zwiebeln - die Zutaten
karamellisierte Zwiebeln Zubereitung
karamellisierte Zwiebeln Zubereitung
karamellisierte Zwiebeln Zubereitung
karamellisierte Zwiebeln Rezept

Balsamico Zwiebeln (Karamellisierte Zwiebeln) - so geht's:

  1. Kleine rote Zwiebeln (oder Schalotten) schälen und längs vierteln. In einem Topf in Olivenöl etwa 2-3 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, bis sich erste Röstaromen bilden. Dann gibst du den Zucker hinzu und rührst ihn vorsichtig unter. 
  2. Erst wenn sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, kommen der Aceto Balsamico, die gekörnte Gemüsebrühe und das Wasser sowie der Thymian in den Topf. Lass alles bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. offen einkochen, dabei gelegentlich umrühren.
  3. Wenn die Flüssigkeit stark reduziert ist und eine sirupartige Konsistenz erreicht hat, dann nimmst du den Topf vom Herd.
  4. Fülle die Balsamico-Zwiebeln noch warm in ein Schraubglas. Sobald sie abgekühlt sind verschließt du das Glas und stellst es in den Kühlschrank. Dort halten sich die karamellisierten Zwiebeln mehrere Wochen lang.

Warum du die Balsamico-Zwiebeln unbedingt probieren solltest:

    • Extrem leckeres Topping auf Burger und Steaks.
    • Sensationeller fruchtig-süß-säuerlicher Geschmack.
    • Schmecken toll zur Brotzeit und in Sandwiches.
    • Werten jede Grillparty auf.
    • Halten sich wochenlang im Kühlschrank.
    • Eine Delikatesse, ganz einfach selbstgemacht.
    • Auch ein beliebtes Gastgeschenk.

Rezept für die Balsamico Zwiebeln (Karamellisierte Zwiebeln)

Balsamico Zwiebeln

Balsamico Zwiebeln (Karamellisierte Zwiebeln)

Die süß-säuerlichen Balsamico Zwiebeln sind eine Delikatesse, die du ganz einfach selber machen kannst. Sie schmecken auf Sandwiches, als Grillbeilage und in Burgern.
5 von 2 Bewertungen

Zum Bewerten bitte Sterne anklicken

Rezept drucken Zu den Kommentaren Rezept speichern
Vorbereitung5 Minuten
Zubereitung20 Minuten
Zeit gesamt25 Minuten
Portionen: 4 Personen
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 53 kcal | Kohlenhydrate: 11 g | Eiweiß: 1 g | Fett: 0.3 g

Zutaten

  • 250 g kleine rote Zwiebeln oder Schalotten
  • 1 EL Olivenöl zum Anbraten
  • 2 EL brauner Rohrohrzucker
  • 100 ml Aceto Balsamico
  • ½ TL gekörnte Gemüsebrühe
  • 50 ml Wasser
  • ½ TL Thymian frisch oder getrocknet

Anleitung

Vorbereitung

  • Die Zwiebeln schälen und längs vierteln. (Schalotten je nach Größe halbieren oder vierteln.)
    250 g kleine rote Zwiebeln
    karamellisierte Zwiebeln Zubereitung
  • In einem Topf die Zwiebeln in Olivenöl 2-3 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, bis sich erste Röstaromen bilden. Dann den Zucker zugeben und verrühren. Der Zucker soll sich vollständig auflösen.
    1 EL Olivenöl | 2 EL brauner Rohrohrzucker
    karamellisierte Zwiebeln Zubereitung
  • Nun den Aceto Balsamico, die gekörnte Gemüsebrühe und das Wasser sowie den Thymian hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. offen einkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
    100 ml Aceto Balsamico | 1/2 TL gekörnte Gemüsebrühe | 50 ml Wasser | 1/2 TL Thymian
    karamellisierte Zwiebeln Zubereitung
  • Die Flüssigkeit soll stark reduziert aber nicht komplett eingekocht sein. Wenn sie eine sirupartige Konsistenz erreicht hat, dann den Topf vom Herd nehmen.
    karamellisierte Zwiebeln Zubereitung
  • Die Balsamico-Zwiebeln in ein Schraubglas füllen. Wenn sie abgekühlt sind verschließen und in den Kühlschrank stellen. Dort halten sie sich mehrere Wochen lang.
    karamellisierte Zwiebeln Zubereitung

TIPP

Die Balsamico Zwiebeln schmecken zur Brotzeit und sind auch ein begehrtes Mitbringsel bei Einladungen.
▶ Für ausführliche Infos zum Rezept klick einfach in den Beitrag.

Eigene Notizen

Hast du das Rezept ausprobiert?Lass mich gerne wissen, wie es geschmeckt hat. Ich freue mich sehr über deinen Kommentar und eine Bewertung.
Rezept kommentieren

Gefällt dir diese Seite?

Melde dich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalte alle 14 Tage E-Mail-Post von mir mit neuen Rezepten und Inspirationen.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Möchtest du dir das Rezept für später merken? Hier kannst du das Bild für Pinterest pinnen oder per WhatsApp an deine Freunde schicken.💛

Balsamico Zwiebeln

Wie hat es dir geschmeckt?

Wenn du die Balsamico Zwiebeln ausprobiert hast, freue ich mich riesig über deine Rückmeldung und eine Bewertung mit Sternen. ⭐ Nutze dafür einfach das Kommentarfeld weiter unten.

Lass mich gerne wissen, wie du mit dem Rezept und der Anleitung zurecht gekommen bist. Ich freue mich immer über deine Erfahrung, Tipps und freundliche Kritik. 💕

Maria es schmeckt mir Signatur

Beliebte Rezepte

5 from 2 votes

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken, 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut"). Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

4 Kommentare

Petra 15. Juli 2024 - 7:30

Hallo Maria, die karamellisierten Zwiebeln sind ein Genuß. So schnell zubereitet und so lecker!! Danke für dieses tolle Rezept. Liebe grüße Petra

Antwort
Maria 15. Juli 2024 - 10:08

Sehr gerne, liebe Petra, das freut mich, dass dir die Balsamico Zwiebeln auch so gut schmecken! Hab noch viel Freude mit dem Rezept und lasst es euch gut schmecken.😋❤️
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Kevin 9. Juli 2024 - 23:17

Yummy with cheese and or meat

Antwort
Maria 10. Juli 2024 - 9:20

So happy you like it, Kevin. Thank you so much for your comment.😘👍
Kind regards, Maria

Antwort